«Mit exzellent ausgestatteten Dienstleistungs- und Support-Einrichtungen stehen wir internen wie externen Kunden zur Verfügung.»

Prof. Dr. Martino Poggio, SNI-Direktor

 

nano-image-3_fotor

Das SNI bietet Forschungsgruppen aus dem SNI-Netzwerk sowie externen Partner Dienstleistungen und wissenschaftliche Beratung im Bereich Imaging und Nanofabrikation an. Im Jahr 2016 wurde dazu das Nano Imaging Lab (NI Lab) gegründet, 2022 folgte das Nano Fabrication Lab. Zusammen bilden das Nano Imaging Lab und das Nano Fabrication Lab das Nanotechnology Center des SNI.

Das Nano Imaging Lab umfasst einen Teil des ehemaligen Zentrums für Mikroskopie sowie das NanoTech Service Lab. Den Kunden des NI Labs stehen für die detailgenaue Abbildung ihrer Proben verschiedene Mikroskope zu Verfügung. Sie können bei den Aufträgen auf die jahrzehntelange Erfahrung der Mitarbeitenden zurückgreifen und werden von der Präzision der Analysen begeistert sein.

Im Nano Fabrication Lab wird die für die Mikro- und Nanofabrikation notwendige technische Ausrüstung aus verschiedenen Arbeitsgruppen des Departements Physik der Universität Basel gebündelt und kontinuierlich erweitert. Der aktuelle existierende Reinraum gehört zum Nano Fabrication Lab  und wie auch der Reinraumbereich, den die Universität Basel im neuen Gebäude des Departement Biosysteme der ETH in Basel anmieten wird.

Daneben bietet das SNI verschiedene Technologie-Dienstleistungen für interne wie externe Partner aus Wissenschaft und Industrie an. Die Technologie-Abteilung sowie die Elektronik- und Mechanik-Werkstätten des Departement Physik der Universität Basel finden mit ihrer exzellenten Ausstattung und den bestens geschulten Mitarbeitern immer wieder kreative Lösungen für die verschiedensten Aufgaben und Probleme.