Info zu Projektarbeiten

Der Studienvertrag muss für alle diejenigen studentischen Leistungen im Voraus abgeschlossen werden, die nicht mit einer Vorlesungsnummer aus dem Vorlesungsverzeichnis bezeichnet werden können. Darunter fallen u.a. die Projektarbeiten und tutorielle Aktivitäten, sowie die Arbeit in der studentischen Selbstverwaltung.

Mit dem Studienvertrag werden die Bedingungen zum Erwerb von Kreditpunkten für eine Projektarbeit (10KP) im Vertiefungsfach oder Wahlbereich (Molekularbiologie, Chemie, Physik oder Mathematik) festgelegt. Der Leiter der Projektarbeit garantiert Ihnen die nötige Betreuung, sowie die für die Durchführung der Projektarbeit benötigte Infrastruktur. Bei externen Arbeiten muss zusätzlich ein Dozent der Universität Basel als Verantwortlicher den Studienvertrag unterzeichnen.

Die Projektarbeiten müssen vor Beginn des Projekts mit einem Studienvertrag zwischen dem Dozenten, dem Vorsitzenden der UK, Wolfgang Meier, und Ihnen vereinbart werden. Sie erfassen die Daten in MOnA, drucken das Formular aus, unterschreiben und leiten es an den Dozenten, mit dem der Vertrag vereinbart wurde, und an Herrn Prof. Wolfgang Meier (Unterrichtskommission) zur Unterschrift weiter. Im Studienvertrag wird der Beginn und der Abgabetermin (8 Wochen später) festgelegt. Ausserdem wird darin angegeben, in welchem Fach (Bio/Chemie/Physik/Mathe) und wo die Projektarbeit angerechnet werden soll (Wahl- oder Vertiefungsfach). Der Beurteiler bzw. die Beurteilerin bewertet die Projektarbeit online. Damit alle Projektarbeiten unter vergleichbaren Bedingungen stattfinden, müssen vor Beginn der Projektarbeit die detaillierten Guidelines zu den Projektarbeiten (Agreement for the duration of the project work) zur Kenntnis genommen werden. Dies wird auf der letzten Seite durch eine Unterschrift bestätigt.Diese Bestätigung (die letzte Seite) und der ausgedruckte und unterschriebene Studienvertrag wird vor Beginn der Projektarbeit beim Studiengangsekretariat abgegeben.

Eine Projektarbeit dauert in der Regel 2 Monate und umfasst eine Literaturrecherche, einen Versuchsplan, Experimente oder theoretische Untersuchungen, sowie die kritische Diskussion der Ergebnisse. Der Bericht zur Projektarbeit soll in der Regel spätestens nach 4 Wochen abgegeben werden. Wird diese Frist überschritten, muss der Dozent die Arbeit nicht mehr akzeptieren.

Die Masternote berechnet sich zu 25% aus dem Durchschnitt der beiden Projektarbeiten.

To-Do’s

Sie müssen sich vor Beginn der Projektarbeit um folgende Formulare kümmern:

  1. „Studienvertrag Projektarbeiten“ in MOnA anlegen: Der Studienvertrag soll von dem Projektleiter und Prof. Wolfgang Meier (Vorsitzender der Unterrichtskommission/UK) unterschrieben sein.
  2. „Agreement for the duration of the project work“: Das Agreement ist im Dokument „Detaillierte Guidelines Projektarbeiten“ enthalten.
Downloads

Detaillierte Guidelines Projektarbeiten (Englisch, pdf)