Hauptvorlesung mit Übung: Einführung in die Chemie (10380-01)
(Pflichtveranstaltung)

Die Vorlesung “Einführung in die Chemie I” beinhaltet:

Allgemeine Chemie: Aggregatszustände und Eigenschaften von Materie, Trennmethoden, Masseneinheiten, Atommodell, Verbindungen, Moleküle, Ionen, Nomenklatur, chemische Reaktionen, Enthalpie, Standardbildungsenthalpie, Redoxreaktionen, elektromagnetische Strahlung, Atomorbitale und Quantenzahlen, Periodensystem, periodische physikalische Eigenschaften, ionische Verbindung, Gitterenthalpie, kovalente Bindung, Lewis Formel, Oktettregel, räumliche Gestalt von Molekülen, Polarisierbarkeit und Dipolmoment, Molekülorbitaltheorie, ideale Gase, kinetische Gastheorie, reale Gase, metallische Bindung, intermolekulare Wechselwirkungen, Eigenschaften von Flüssigkeiten und Feststoffen, Lösungen, kolligative Phänomene, Gleichgewichte, Säuren und Basen, pH-Skala, Puffersysteme, komplexe Gleichgewichte, Elektrochemie, Galvanische Zelle, Nernstsche Gleichung, Kinetik, Geschwindigkeitsgesetze, Kollisionstheorie, Arrheniusbeziehung, Thermodynamik, Hauptsätze, Zustandsfunktionen, Entropie, Gibbssche freie Enthalpie.

Dozenten:M. Meuwly, C. Palivan, M. Steinhauser, S. Willitsch

Anzahl Lektionen pro Woche: 4 + 2 Übungen
Anzahl Kreditpunkte: 6

Link Vorlesungsverzeichnis, HS2016