Laden Sie hier die aktuelle pdf Version von «SNI INSight» herunter.


Nano-Argovia-Projekte – Einfluss kosmischer Strahlung auf Leistungshalbleiter

Im Nano-Argovia-Projekt CRONOS untersucht ein interdisziplinäres Wissenschaftler-Team die Auswirkung kosmischer Strahlung auf bestimmte Schichten in Leistungshalbleitern. Die Forschenden wollen besser verstehen, welche physikalischen Vorgänge zu Ausfällen führen können und darauf basierend robustere Leistungshalbleiter entwickeln. Für hohe Ströme und Spannungen geeignet Fossile Brennstoffe sind out. Stattdessen werden immer mehr Anwendungen elektrifiziert und durch erneuerbare Energiequellen versorgt. […]

weiterlesen

Nano-Argovia-Projekte – Funktionstest vor dem Schockfrieren

In dem Nano-Argovia-Projekt FuncEM entwickeln Forschende eine Erweiterung des cryoWrite-Systems, mit dem sich winzige Probenmengen verlustfrei schockgefrieren lassen, bevor sie dann mittels Kryo-Elektronenmikroskopie untersucht werden. Das geplante Ergänzungsmodul soll die Abbildung der «lebenden» Proben unter einem Lichtmikroskop unmittelbar vor dem Gefrierprozess ermöglichen und so relevante Information über die Funktionalität der untersuchten Strukturen liefern. Aufbereitung kleinster […]

weiterlesen

Nano-Argovia-Projekte – In Zukunft faltbar und rollbar

Im Nano-Argovia-Projekt META-DISPLAYS entwickeln Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein Bauteil für roll- und faltbare Bildschirme, das die Ausbreitung des Lichts gezielt verändern und steuern soll. Dieser sogenannte Metasurface-Phasenverzögerer muss farbneutral sein und Licht gut passieren lassen. Um den Kontrast zu maximieren, soll er allerdings Rückreflektionen reduzieren. Vor allem muss er extrem dünn sein, damit der Bildschirm […]

weiterlesen

Einweihung des neuen TEM/STEM – Ein Highlight für das Team des Nano Imaging Labs und seine User

Das Nano Imaging Lab (NI Lab) hat im Mai sein neues Transmissions-Elektronenmikroskop (JEM-F200) der Öffentlichkeit vorgestellt. Etwa 30 geladene Gäste von verschiedenen Departementen der Universität Basel, der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Firma Sauter konnten sich bei dem Anlass von der Qualität und dem breiten Einsatzbereichs des neuen Geräts überzeugen. Nachdem SNI-Direktor Professor Christian Schönenberger und […]

weiterlesen

Angebot für SNI-Mitglieder – Electron Diffraction Experience Center in Basel eingeweiht

Im Jahr 1928 zeigte ein bahnbrechendes Experiment von Devisson und Germer, dass sich Elektronen wie Wellen beugen, was die Theorie der Quantenmechanik bestätigte. Fast hundert Jahre später weihte das junge Startup ELDICO Scientific das «Electron Diffraction Experience Center» in Basel ein, in dem genau dieses Phänomen genutzt werden kann, um dreidimensionale Strukturen aufzuklären. Im Rahmen […]

weiterlesen

Nanoscience in the Snow – Immer wieder erfrischend und inspirierend

Die Winterschule des SNI «Nanoscience in the Snow» ist immer wieder ein Highlight für die SNI-Doktorierenden. Hier haben sie Gelegenheit sich in ungezwungener Atmosphäre über ihre ganz unterschiedlichen Dissertationsprojekte auszutauschen und in wechselnden Regionen in den Schweizer Alpen auch ein paar Stunden gemeinsam im Schnee zu verbringen. Nach erzwungener Corona-Pause fand «Nanoscience in the Snow» […]

weiterlesen

Capri Spring School – Transport von Elektronen in wunderschöner Umgebung

Seit 2015 unterstützt das Swiss Nanoscience Institute die Capri Spring School für Doktorierende und einige Postdocs, die sich mit elektronischem Transport auf der Nanoskala beschäftigen. Nach zwei Jahren COVID-Pause fand im Mai 2022 die einwöchige Konferenz wieder statt, sodass 35 junge Forschende vom Wissen international führender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler profitieren konnten. Zwischen Diskussionen rund um […]

weiterlesen

Voller Energie – Eine Ausstellung rund um Wasser

Am 6. März eröffnete Museumsleiter Dr. Marc Seidel im Museum Burghalde in Lenzburg die Sonderausstellung «Voller Energie», die anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Städtischen Werke Lenzburg entwickelt worden war. Das Swiss Nanoscience Institute hat mit der Einrichtung eines Wasserlabors für Forscherinnen und Forscher jeden Alters aktiv zu der neuen Ausstellung beigetragen. Bis zum 30. Dezember […]

weiterlesen

tunBasel – Für Kinder und Jugendliche eine tolle Sache

Nach zwei Jahren Pausen gab es im Mai 2022 auch wieder eine Gelegenheit für Kinder und Jugendliche Naturwissenschaft und Technik anhand zahlreicher Aktivitäten an der tunBasel live zu erleben. Das SNI hat sich an der diesjährigen tunBasel zusammen mit dem Departement Physik mit Aktivitäten rund um Seife beteiligt. Händewaschen und Hygiene waren ja in den […]

weiterlesen

AFM-Workshop – Ein Angebot des SNI

Rasterkraftmikroskope sind aus der Forschungswelt nicht mehr wegzudenken. Sie unterstützen Forschende weltweit darin, physikalische, chemische und biologische Prozesse aufzuklären. Sie machen die Welt der Atome und Moleküle sichtbar und unterstützen Analysen verschiedenster Art. Für Schulklassen bietet das SNI seit einiger Zeit Workshops rund um die Rasterkraft-Technologie an. Kürzlich machte eine Klasse des Gymnasiums Kirschgarten davon […]

weiterlesen