Nanotechnologien: Ein starkes Stück Aargau

Swiss Engineering

Zu den Stärken des Wirtschaftsstandorts Aargau gehört das grosse, breit abgestützte Know-how im Bereich der Nanotechnologien, modernen Werkstoffe und Fertigungstechnologien. Der Aargau, traditionell ein Industriekanton, hat frühzeitig auf diese strategische Karte gesetzt.
More …


Sinnliche Diamanten

8.4.2019

Technology Review

Kleinste Diamantnadeln eines Schweizer Start-ups vermessen Magnetfelder im Nanobereich. So lassen sich etwa kleine Hirnscanner herstellen.
More …


Europäischer Forschungsrat fördert Basler Wissenschaftler

1.4.2019

Basel – Der Europäische Forschungsrat (ERC) fördert über seine ERC Advanced Grants zwei Wissenschaftler der Universität Basel, Ernst Meyer und Alex Schier, mit insgesamt rund 5 Millionen Franken. Das Forschungsteam von Schier hat soeben eine Studie über Gene veröffentlicht, die mit Schizophrenie in Verbindung stehen.
More …


Superlattice becomes even more super with three layers

18.3.2019

Materials Today

Combining atomically thin graphene and boron nitride layers at a slightly rotated angle changes their electrical properties. Physicists at the University of Basel in Switzerland have now shown for the first time that adding a third layer can result in a new set of properties. This significantly increases the number of potential synthetic materials, report the researchers in a paper in Nano Letters (https://pubs.acs.org/doi/10.1021/acs.nanolett.8b05061).
More …


Der Aargau ist ein Hotspot für Nanotechnologien

17.3.2019

x-media solutions

Die Nanotechnologien gelten als Schlüsseltechnologie. Der Kanton Aargau hat sich bereits vor 15 Jahren die gezielte Förderung der Nanotechnologien auf die Fahne geschrieben.
More …


Der Aargau und die Nanotechnologien – ein erfolgreiches Paar

14.3.2019

Aargauer Woche

Das Hightech Zentrum Aargau hat die Erfolgsgeschichte der Nanotechnologien im Kanton Aargau mit einem Jubiläumsanlass in Brugg gewürdigt. Seit 15 Jahren wird diese Schlüsseltechnologie vom Aargau gezielt und substantiell gefördert.
More …


Der Aargau und die Nanotechnologien – ein erfolgreiches Paar

14.3.2019

Brugger Woche

Das Hightech Zentrum Aargau hat die Erfolgsgeschichte der Nanotechnologien im Kanton Aargau mit einem Jubiläumsanlass in Brugg gewürdigt. Seit 15 Jahren wird diese Schlüsseltechnologie vom Aargau gezielt und substantiell gefördert.
More …


Spontaneous spin polarization demonstrated in a two-dimensional material

11.3.2019

Physicists from the University of Basel have demonstrated spin alignment of free electrons within a two-dimensional material. Writing in the latest edition of Nature Nanotechnology, they described their observation of spontaneous spin polarization, which cannot occur in ideal two-dimensional materials according to a well-known theorem from the 1960s.
More …


Faszinierendes Graphen – wie sicher ist das Material?

11.3.2019

Springer Professional

Der zweidimensionale Festkörper elektrisiert Forscher und Entwickler in aller Welt. Neue technische Lösungen zeichnen sich ab. Aber sind Produkte, die Graphen enthalten, auch sicher für Mensch und Umwelt?
More …


Spontaneous spin polarization demonstrated in a two-dimensional material

11.3.2019

(Nanowerk News) Physicists from the University of Basel have demonstrated spin alignment of free electrons within a two-dimensional material. Writing in Nature Nanotechnology (“Spin-polarized electrons in monolayer MoS2”), they described their observation of spontaneous spin polarization, which cannot occur in ideal two-dimensional materials according to a well-known theorem from the 1960s.
More …


Spontaneous spin polarization demonstrated in a two-dimensional material

11.3.2019

Physicists from the University of Basel have demonstrated spin alignment of free electrons within a two-dimensional material. Writing in the latest edition of Nature Nanotechnology, they described their observation of spontaneous spin polarization, which cannot occur in ideal two-dimensional materials according to a well-known theorem from the 1960s.
More …


Moiré-Effekt verändert elektronische Eigenschaften von dreilagigem Material

8.3.2019

Werden eine hauchdünne Graphen- und eine Bornitridschicht leicht verdreht übereinandergelegt, verändern sich dadurch deren elektronische Eigenschaften. Physiker der Universität Basel haben nun erstmals gezeigt, dass eine Verdrehung auch bei einem dreilagigen Sandwich aus Kohlenstoff und Bornitrid zu neuen Materialeigenschaften führt. Das vergrössert den Katalog an möglichen synthetischen Materialien erheblich, berichten die Forscher in der Wissenschaftszeitschrift «Nano Letters».
More …


International Women’s Day: Female scientists share their thoughts on gender balance in modern research

8.3.2019

Women working in a Future and Emerging Technologies (FET) project muse on 2019’s theme of #BalanceforBetter.
More …


Moiré-Effekt verändert elektronische Eigenschaften von dreilagigem Material

8.3.2019

Werden eine hauchdünne Graphen- und eine Bornitridschicht leicht verdreht übereinandergelegt, verändern sich dadurch deren elektronische Eigenschaften. Physiker der Universität Basel haben nun erstmals gezeigt, dass eine Verdrehung auch bei einem dreilagigen Sandwich aus Kohlenstoff und Bornitrid zu neuen Materialeigenschaften führt. Das vergrössert den Katalog an möglichen synthetischen Materialien erheblich, berichten die Forscher in der Wissenschaftszeitschrift «Nano Letters».
More …


The moiré patterns of three layers change the electronic properties of graphene

8.3.2019

Combining an atomically thin graphene and a boron nitride layer at a slightly rotated angle changes their electrical properties. Physicists at the University of Basel have now shown for the first time the combination with a third layer can result in new material properties also in a three-layer sandwich of carbon and boron nitride. This significantly increases the number of potential synthetic materials, report the researchers in the scientific journal Nano Letters.
More …


Super superlattices: The moiré patterns of three layers change the electronic properties of graphene

8.3.2019

Combining an atomically thin graphene and a boron nitride layer at a slightly rotated angle changes their electrical properties. Physicists at the University of Basel have now shown for the first time the combination with a third layer can result in new material properties also in a three-layer sandwich of carbon and boron nitride. This significantly increases the number of potential synthetic materials, report the researchers in the scientific journal Nano Letters.
More …


The moiré patterns of three layers change the electronic properties of graphene

8.3.2019

Combining an atomically thin graphene and a boron nitride layer at a slightly rotated angle changes their electrical properties. Physicists at the University of Basel have now shown for the first time the combination with a third layer can result in new material properties also in a three-layer sandwich of carbon and boron nitride. This significantly increases the number of potential synthetic materials, report the researchers in the scientific journal Nano Letters.
More …


15 Jahre Nanotechnologien im Aargau

1.3.2019

Seit 15 Jahren wird diese Schlüsseltechnologie vom Aargau gezielt und substanziell gefördert.
More …


Grosses Potenzial für kleinste Teilchen

28.2.2019

Der Kanton Aargau investiert jedes Jahr mehrere Milionen Franken in Nanotechnologie. Was das bringt und warum die ansässigen Firmen ihre Möglichkeiten noch längst nicht ausgeschöpft haben.
More …


Handgestrickte Moleküle

21.2.2019

Anzeiger von Wallisellen

Für gewöhnlich entstehen Moleküle in Reaktionskesseln oder Laborkolben. Einem Forscherteam der Empa ist es nun gelungen, Moleküle zwischen zwei mikroskopisch kleinen, beweglichen Goldspitzen herzustellen – gewissermassen als “handgestrickte” Einzelstücke. Die Eigenschaften der Moleküle lassen sich während ihres Entstehens in Echtzeit beobachten. Die Forschungsergebnisse wurden soeben in der Fachzeitschrift “Nature Communications” veröffentlicht.
More …


So verändert die Nanotechnologie seit 15 Jahren den Aargau

28.2.2019

Der Kanton Aargau investiert jedes Jahr mehrere Millionen Franken in Nanotechnologie – seit 15 Jahren. Was das bringt und warum die ansässigen Firmen ihre Möglichkeiten noch längst nicht ausgeschöpft haben.
More …


Nanotechnologie aus dem Aargau: eine Erfolgsgeschichte?

26.2.2019

Faszination Nanotechnologie: Ein Nanometer ist ein Milliardstel Meter. Nanotechnologie, die Wissenschaft kleinster Teilchen, macht vieles möglich: Tischtücher, die Rotwein nicht aufsaugen, Tennisschläger, die nicht zerbrechen. In Zahnpasta, Sonnencrème, Flugzeugen oder Handys kommen Nanopartikel vor. Sie gehören in unseren Alltag. Es gibt aber auch Kritik an Nanopartikeln. Es gibt zum Beispiel gesundheitliche Bedenken.
More …


Cryo-force spectroscopy reveals the mechanical properties of DNA components

8.2.2019

Physicists from the University of Basel have developed a new method to examine the elasticity and binding properties of DNA molecules on a surface at extremely low temperatures. With a combination of cryo-force spectroscopy and computer simulations, they were able to show that DNA molecules behave like a chain of small coil springs. The researchers reported their findings in Nature Communications.
More …


Kryo-Kraftspektroskopie zeigt mechanische Eigenschaften von DNA-Bauteilen auf

8.2.2019

Physiker der Universität Basel haben eine neue Methode entwickelt, mit der sie bei sehr tiefen Temperaturen die Elastizität und die Bindungseigenschaften von DNA-Molekülen auf einer Oberfläche untersuchen können. Mit einer Kombination von Kryo-Kraftspektroskopie und Computersimulationen konnten sie zeigen, dass sich DNA-Moleküle wie eine Kette kleiner Spiralfedern verhalten.
More …


Cryo-force spectroscopy reveals the mechanical properties of DNA components

8.2.2019

Physicists from the University of Basel have developed a new method to examine the elasticity and binding properties of DNA molecules on a surface at extremely low temperatures. With a combination of cryo-force spectroscopy and computer simulations, they were able to show that DNA molecules behave like a chain of small coil springs. The researchers reported their findings in Nature Communications.
More …


Cryo-force spectroscopy reveals the mechanical properties of DNA components

8.2.2019

Physicists have developed a new method to examine the elasticity and binding properties of DNA molecules on a surface at extremely low temperatures. With a combination of cryo- force spectroscopy and computer simulations, they were able to show that DNA molecules behave like a chain of small coil springs.
More …


BLOG | Wir leben in einer Quantenwelt, ohne es zu merken

08.01.2019

Schweizerische Studienstiftung

Die Quantenphysik ist die Grundlage zahlreicher Schlüsseltechnologien der Moderne und hat unser Bild von der Welt grundlegend verändert. Für Nicht-Physiker ist sie oft immer noch ein Rätsel.
More …