Von den Altertums- bis zu den Nanowissenschaften

10.10.2020

Mehrere tausend Gymnasiasten, auch aus dem grenznahen Südbaden, haben sich am Donnerstag über das Studienangebot der Universität Basel informiert.
More …


Universität Basel: Molekulare Fabriken – Kombination zwischen Natur und Chemie funktioniert

10.10.2020

(pd) In molekularen Fabriken, die in Zebrafischembryonen injiziert wurden, kommt es zu einer Farbreaktion, wenn das eingeschlossene Enzym (Peroxidase) arbeitet. Damit belegen die Forscher, dass die Kombination von synthetischen Organellen und natürlichen Vesikeln auch im lebenden Organismus funktioniert.

More …


Molekulare Fabriken: Die Kombination zwischen Natur und Chemie funktioniert

10.10.2020

moneycab

Basel – Forschenden der Universität Basel ist es gelungen, sogenannte molekulare Fabriken zu entwickeln, die die Natur nachahmen. Dafür haben sie künstliche Organellen in mikrometergrosse, natürliche Bläschen (Vesikel) verpackt, die von Zellen produziert werden. Solche molekularen Fabriken sind auch nach der Injektion in ein Tiermodell intakt, erfüllen ihre Funktion und weisen keine Toxizität auf, berichtet das Team in der Fachzeitschrift « Advanced Science».
More …


Molecular factories: The combination between nature and chemistry is functional

9.1.2020

Researchers at the University of Basel have succeeded in developing molecular factories that mimic nature. To achieve this they loaded artificial organelles inside micrometer-sized natural blisters (vesicles) produced by cells. These molecular factories remain intact even after injection into an animal model and demonstrate no toxicity, as the team report in the scientific journal Advanced Science.
More …


Molekulare Fabriken: Die Kombination zwischen Natur und Chemie funktioniert

9.1.2020

Forschenden der Universität Basel ist es gelungen, sogenannte molekulare Fabriken zu entwickeln, die die Natur nachahmen. Dafür haben sie künstliche Organellen in mikrometergrosse, natürliche Bläschen (Vesikel) verpackt, die von Zellen produziert werden. Solche molekularen Fabriken sind auch nach der Injektion in ein Tiermodell intakt, erfüllen ihre Funktion und weisen keine Toxizität auf, berichtet das Team in der Fachzeitschrift «Advanced Science».

More …


Molecular factories: The combination between nature and chemistry is functional

9.1.2020

(Nanowerk News) Researchers at the University of Basel have succeeded in developing molecular factories that mimic nature. To achieve this they loaded artificial organelles inside micrometer-sized natural blisters (vesicles) produced by cells. These molecular factories remain intact even after injection into an animal model and demonstrate no toxicity, as the team report in the scientific journal Advanced Science (“Bioinspired Molecular Factories with Architecture and In Vivo Functionalities as Cell Mimics”).
More …


Molecular factories: The combination between nature and chemistry is functional

9.1.2020

 data-size=

Researchers at the University of Basel have succeeded in developing molecular factories that mimic nature. To achieve this they loaded artificial organelles inside micrometer-sized natural blisters (vesicles) produced by cells. These molecular factories remain intact even after injection into an animal model and demonstrate no toxicity, as the team report in the scientific journal Advanced Science.
More …


Molecular factories: The combination between nature and chemistry is functional

9.1.2020

Researchers at the University of Basel have succeeded in developing molecular factories that mimic nature. To achieve this they loaded artificial organelles inside micrometer-sized natural blisters (vesicles) produced by cells. These molecular factories remain intact even af‐ ter injection into an animal model and demonstrate no toxicity.
More …


2D-MATERIALIEN: ANORDNUNG DER ATOME IN SILICEN GEMESSEN

8.1.2020

Silicen besteht aus einer einzigen Schicht von Siliziumatomen. Im Unterschied zum ultraflachen Graphen aus Kohlenstoff zeigt Silicen an der Oberfläche Unebenheiten, die sich auf die elektronischen Eigenschaften des Materials auswirken. Physiker der Universität Basel konnten diese gewellte Struktur nun präzise ermitteln. Ihr Verfahren eignet sich auch für die Analyse anderer zweidimensionaler Materialien, berichten sie in der Fachzeitschrift PNAS.
More …


Hightech für die Wirtschaft

04.1.2020

VILLIGEN (sda). Der Kreis steht dieser Tage wegen einer angeblich geringen Innovationskraft seiner Wirtschaft und der mauen Gründungskultur bei manchen im Blickpunkt. Jenseits der Grenze und südlich des Rheins sieht es in jedem Fall anders aus. Im Paul Scherrer Institut (PSI) im aargauischen Villigen hat nun das nationale Schweizer Technologietransferzentrum ANAXAM den Betrieb aufgenommen. […]
More …