Editorial

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe SNI-Interessierte Als wir das letzte SNI INSight im Dezember 2021 geschrieben haben, waren wir zuversichtlich, dass sich mit dem Sommer 2022 unsere Welt wieder normalisiert haben wird und wir uns wieder voll und ganz auf unsere Forschung in den Nanowissenschaften fokussieren können. Leider hat sich dieser Wunsch nur teilweise erfüllt. […]

weiterlesen

Wechsel an der Spitze – Christian Schönenberger übergibt Leitung des Swiss Nanoscience Institute an Martino Poggio

Ab August 2022 wird Argovia-Professor Martino Poggio vom Departement Physik der Universität Basel neuer Direktor des Swiss Nanoscience Institute (SNI). Sechzehn Jahre lang hat Professor Christian Schönenberger das SNI aufgebaut und es zu dem gemacht, was es heute ist: das Exzellenzzentrum für Nanowissenschaften und Nanotechnologie in der Nordwestschweiz. Er hat 2006 die Leitung des Nationalen […]

weiterlesen

Nanoforschung als Herzenssache – Martino Poggio wird neuer SNI-Direktor

Das SNI ist vielfältig. Auch Argovia-Professor Martino Poggio zeichnet sich unter anderem durch seine Vielfalt aus – sei es als leidenschaftlicher Forscher und visionärer Forschungsmanager oder was seine kulturelle Herkunft betrifft. Er kam 2009 als Argovia-Assistenzprofessor aus den USA an die Universität Basel und wird nun ab August 2022 die Leitung des SNI von Professor […]

weiterlesen

Interesse an grundlagenwissenschafllicher und angewandter Forschung – Patrick Maletinsky wird neuer SNI-Vizedirektor

Vor zehn Jahren kam Patrick Maletinsky als Georg-H.-Endress-Stiftungsprofessor für Experimentalphysik an die Universität Basel. Ab August wird er Vizedirektor des SNI. In dieser Position wird er den neuen Direktor Martino Poggio unterstützen und einspringen, wenn dieser verhindert sein sollte. Zudem übernimmt Patrick Maletinsky in der SNI-Leitung die Verantwortung für das angewandte Nano-Argovia-Programm des SNI. Schon […]

weiterlesen

SNI-Leitung – Neue Mitglieder und verteilte Aufgaben

Ändern wird sich mit dem 1. August auch die Zusammensetzung der SNI-Leitung. Einige Aufgaben, die bisher Christian Schönenberger als Direktor übernommen hat, werden dann von Mitgliedern der SNI-Leitung ausgeführt. Wir danken allen ehemaligen Mitgliedern der SNI-Leitung für ihren Einsatz und hoffen, dass sie dem SNI weiterhin verbunden bleiben.   Jörg Huwyler wird in Zukunft am […]

weiterlesen

Wir trauern um Professor Wolfgang Meier, den SNI-Vizedirektor für das Curriculum Nanowissenschaftenan der Universität Basel

Professor Dr. Wolfgang Meier ist am 25.01.2022 nach langer Krankheit viel zu früh im Beisein seiner Familie verstorben. Wir verlieren mit ihm einen exzellenten innovativen Wissenschaftler, der immer wieder neue Ideen entwickelt hat, und vor allem auch einen wunderbaren Menschen, der uns durch seine Ruhe und Gelassenheit beeindruckt hat. Zahlreichen Studierenden und jungen Forschenden ist […]

weiterlesen

Nano Fabrication Lab – Eine Investition in die Zukunft

Mit den enormen Fortschritten, welche die Nanowissenschaften und die Nanotechnologien in den letzten Jahren gebracht haben, wird auch die professionelle, effiziente Produktion von Nanostrukturen immer wichtiger. Das Swiss Nanoscience Institute wird daher ab Sommer dieses Jahres ein Nano Fabrication Lab (NF Lab) in Betrieb nehmen, das verschiedene bestehende Aktivitäten bündelt und damit die Nanofabrikation in […]

weiterlesen

Supraleitendes Metamaterial für analoge Quantensimulation – Vera Weibel untersucht künstliches Material mit besonderen Eigenschaften

Vera Weibel hat ihre preisgekrönte Masterarbeit an der EPFL bei Professor Dr. Pasquale Scarlino geschrieben. Sie hat ein supraleitendes Metamaterial untersucht – also einen künstlichen Werkstoff, der Eigenschaften aufweist, die so in der Natur nicht vorkommen. So ein Material könnte eingesetzt werden, um Verluste in Quantensystemen zu vermeiden. Forschende weltweit sind auf der Suche nach […]

weiterlesen

Präzise Daten über winzige Magnete – Mathias Claus hat einen Sensor entwickelt, mit dem sich der Magnetismus kleinster Magnete untersuchen lässt

Mathias Claus hat in seiner prämierten Masterarbeit in der Gruppe von Professor Dr. Martino Poggio am Department Physik der Universität Basel eine Torsionswippe entwickelt, mit der sich die Magnetisierung winzig kleiner Magnete genaustens untersuchen lässt. Seine Arbeit war so erfolgreich, dass er gleich im Anschluss an den Master mit seiner Doktorarbeit begann. Das Ziel dabei […]

weiterlesen

Nano-Argovia-Projekte: Robuste Kombination im Kampf gegen Krebs

In dem Nano-Argovia-Projekt «B7H3 Nanobody PC» entwickeln Forschende ein neuartiges Nanokörper-Polymer-Konjugat. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus einem zellspezifischen Nanokörper und einem Polymerträger, der mit unterschiedlichen Wirkstoffen beladen werden kann und im Kampf gegen Krebs eingesetzt werden soll. Die Nanokörper-Polymer-Kombination soll die Bluthirnschranke passieren können und an ein spezifisches Zielmolekül auf der Oberfläche […]

weiterlesen