Tanzende Moleküle

Wenn Cycloalkane in nanometergrosse Poren eingeschlossen werden, passen sie ihre Form an – ähnlich wie beim induced fit concept aus der Biochemie beschrieben. Die Moleküle verhalten sich dabei nicht alle gleich. Bei zunehmendem Platzmangel und tiefen Temperaturen unter 5K beginnen sich die Moleküle überraschender Weise zu bewegen. Forschende aus dem SNI-Netzwerk um Professor Thomas Jung […]

weiterlesen

SNI-Doktorand Mitchell Brüderlin im Portrait

Die Universität Basel hat kürzlich den SNI-Doktoranden Mitchell Brüderlin im Rahmen ihrer Sommerserien “Im Fokus” portraitiert. Der Aargauer Mitchell Brüderlin hat an der Universität Basel Nanowissenschaften studiert und war dann von einem der PhD School-Projekte so begeistert, dass er nicht wie ursprünglich geplant ins Ausland gegangen, sondern in Basel geblieben ist. In dem Portrait berichtet […]

weiterlesen

Wechsel an der Spitze – Christian Schönenberger übergibt Leitung des Swiss Nanoscience Institute an Martino Poggio

Ab August 2022 wird Argovia-Professor Martino Poggio vom Departement Physik der Universität Basel neuer Direktor des Swiss Nanoscience Institute (SNI). Sechzehn Jahre lang hat Professor Christian Schönenberger das SNI aufgebaut und es zu dem gemacht, was es heute ist: das Exzellenzzentrum für Nanowissenschaften und Nanotechnologie in der Nordwestschweiz. Er hat 2006 die Leitung des Nationalen […]

weiterlesen

SNI INSight Juni 2022

weiterlesen

SNI-Jahresbericht

In dem neu gestalteten allgemeinen Teil des Jahresberichts haben wir die Highlights des vergangenen Jahres in den Bereichen Ausbildung, Forschung, Services, Kommunikation und Finanzen zusammengefasst. In dem wissenschaftlichen Beiheft finden Sie wissenschaftliche Berichte über alle vom SNI unterstützten Projekte in der SNI-Doktorandenschule und im angewandten Nano-Argovia-Programm. Gerne können Sie den Bericht in gedruckter Form bestellen. […]

weiterlesen

Frohe Festtage

Das ganze SNI-Team wünschtfrohe Feststage und einen guten Start in ein gesundes, sorgenfreies und schönes Neues Jahr. Wir freuen uns auf zahlreiche gemeinsame Projekte und Aktitvitäten in 2022.    

weiterlesen

Hands-on: Öffentlichkeitsarbeit wieder mit direktem Kontakt

Nach einer recht langen Pause konnte auch das Outreach-Team des SNI wieder in persönlichen Kontakt mit Kindern, Schülerinnen und Schülern treten. Neben TecDays waren es vor allem Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Museum Burghalde in Lenzburg, bei denen das SNI-Team mit Experimenten und Aktivitäten das Interesse an Naturwissenschaften wecken konnte. So fand im […]

weiterlesen

Zum Gedenken an Peter Reimann

Dr. h.c. Peter Reimann, langjähriger Mitarbeiter des Departement Physik und des SNI, ist am 1. November 2021 unerwartet verstorben. Peter war seit über 37 Jahren am Departement Physik der Universität Basel beschäftigt und leitete dort die Abteilung Technologie, Bau & Sicherheit. Er war ein begeisterter Forscher und Kommunikator und hat im Laufe seiner beruflichen Laufbahn […]

weiterlesen

Nanomedizin – Verschmelzung von Medizin und Nanotechnologie

Der Begriff Nanomedizin ist in den Medien oft zu hören. Bei Google gibt es fast 35.000 Hits für den deutschen Begriff und etwa 264 Millionen Beiträge für die englische Bezeichnung «nano medicine». Wir wollen in diesem Beitrag erklären, was sich dahinter verbirgt und auf welchen Gebieten das Swiss Nanoscience Institute zu der Vielfalt an Anwendungen […]

weiterlesen

Ankündigungen

Haben Sie Interesse an den Aktivitäten des Swiss Nanoscience Institute? Im Jahresbericht 2020 geben wir Ihnen eine Übersicht. Ein genereller Teil bietet leicht verständlich Interessantes über das Netzwerk, Studierende, Doktorierende und SNI-Professoren. Wir beschreiben Projekte aus dem angewandten Nano-Argovia-Programm, der SNI-Doktorandenschule und dem Nano Imaging Lab sowie über Aktivitäten des Kommunikations- und Outreach-Teams. Ein wissenschaftliches […]

weiterlesen