Ausschreibung für neue PhD Projekte

Bis zum 31. Mai 2018 können Sie Vorschläge für neue Projekte der SNI-Doktorandenschule einreichen. Alle notwendigen Informationen finden Sie im Flyer. Wir freuen uns auf Ihre Projektanträge.  

weiterlesen

Winzige Zell-Implantate funktionieren auch in vivo

Einem interdisziplinären Team der Universität Basel ist es erstmals gelungen, steuerbare künstliche Organellen erfolgreich in die Zellen lebender Zebrafischembryonen einzuschleusen. Der innovative Ansatz, künstliche Organellen als Zell-Implantate zu nutzen, verspricht neue Perspektiven bei der Behandlung verschiedener Krankheiten, wie die Autoren in ihrer Veröffentlichung in «Nature Communications» berichten.   In den Zellen höherer Lebewesen erfüllen Organellen […]

weiterlesen

Start-up Preis des Swiss MNT

Das Swiss Nano- und Microtechnology Network (Swiss MNT) ruft einen neuen Preis für Start-ups ins Leben. Der mit 10.000 Schweizer Franken dotierte Preis wird erstmals bei der Swiss NanoConvention 2018 vergeben. Weitere Information finden Sie im Flyer.    

weiterlesen

Optisches Nanoskop ermöglicht Abbildung von Quantenpunkten

Physiker haben eine lichtmikroskopische Technik entwickelt, mit der sich Atome auf der Nanoskala abbilden lassen. Das neue Verfahren ermöglicht insbesondere, Quantenpunkte in einem Halbleiter-Chip bildlich darzustellen. Dies berichten die Wissenschaftler des Departements Physik und des Swiss Nanoscience Institute der Universität Basel zusammen mit Kollegen der Universität Bochum in «Nature Photonics». Mikroskope machen Strukturen sichtbar, die […]

weiterlesen

Frohe Festtage

Das SNI wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe Festtage und einen guten Start in ein gesundes, erfolgreiches und rundum schönes Neues Jahr. Wir freuen uns auf viele spannende Projekte in 2018!

weiterlesen

Der kälteste Chip der Welt

Physikern der Universität Basel ist es erstmals gelungen, einen nanoelektronischen Chip auf eine Temperatur von weniger als 3 Millikelvin abzukühlen. Die Wissenschaftler vom Departement Physik und dem Swiss Nanoscience Institute haben diesen Rekord in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Deutschland und Finnland aufgestellt, indem sie mithilfe der magnetischen Kühlung sowohl alle elektrischen Leitungen des Chips wie […]

weiterlesen

Nanowaage gehört zu den besten Bildern in «Nature»

Das Wissenschafts-Magazin «Nature» hat die besten Bilder aus der Wissenschaft des Jahres 2017 prämiert. Eine Illustration, welche die Nanowaage zeigt, die von Wissenschaftlern des SNI und des D-BSSE der ETH Zürich in Basel entwickelt wurde, gehört dazu. Daniel Mathys vom Nano Imaging Lab des SNI hat die Originalaufnahme geliefert, die dann von Martin Oeggerli (micronaut.ch) […]

weiterlesen

SNI update Dezember 2017

Die letzte Ausgabe unseres Newsletters für dieses Jahr ist nun online. Wir berichten wieder über spannende Forschung am SNI, über verschiedene Preise, die SNI-Mitglieder bekommen haben und über einige Veranstaltungen, an denen das SNI mitgewirkt hat. Daneben gibt es dieses Mal einige interessante Ankündigungen. SNI update Dezember 2017  

weiterlesen

Adrian Najer wurde mit dem Fakultätspreis ausgezeichnet

Der junge Nanowissenschaftler Dr. Adrian Najer wurde im Rahmen des Dies Academicus im November 2017 mit dem Fakultätspreis für die beste Doktorarbeit der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel ausgezeichnet. Adrian Najer hat in Basel Nanowissenschaften studiert, bevor er die prämierte Arbeit am Departement Chemie der Universität Basel und am Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut begann. […]

weiterlesen

Nano Image Award

Wir haben dieses Jahr wieder wunderschöne Impressionen aus der Nano- und Mikrowelt zugeschickt bekommen. Das SNI-Managementteam hatte die Qual der Wahl unter den über 50 Einsendungen die schönsten auszusuchen und hat sich für die folgenden Bilder entschieden. Die Gewinner des Nano Image Awards 2017 sind: Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und vielen Dank allen, die mitgemacht […]

weiterlesen