Voller Energie – Eine Ausstellung rund um Wasser

Am 6. März eröffnete Museumsleiter Dr. Marc Seidel im Museum Burghalde in Lenzburg die Sonderausstellung «Voller Energie», die anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Städtischen Werke Lenzburg entwickelt worden war. Das Swiss Nanoscience Institute hat mit der Einrichtung eines Wasserlabors für Forscherinnen und Forscher jeden Alters aktiv zu der neuen Ausstellung beigetragen.

Museumsdirektor Marc Seidel eröffnete im März die Sonderausstellung «Voller Energie» im Museum Burghalde in Lenzburg. Im Wasserlabor warten zahlreiche Experimente rund um Wasser auf Gross und Klein. (Bild: C. Möller, SNI)

Bis zum 30. Dezember 2022 haben nun Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit ganz unterschiedliche Aspekte von Wasser und Energie in der kleinen aber feinen Ausstellung zu erleben. Begleitet wird die Ausstellung durch die umfassende Publikation «Voller Energie», die den Themenkreis aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

Für alle, die nicht nur lesen und schauen möchten, sondern die ganz besonderen Eigenschaften von Wasser selbst erleben wollen, steht in der Ausstellung ein vom SNI-Team entwickeltes kleines Wasserlabor bereit. Verschiedene kurzweilige Videos informieren hier über die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Wasser und zahlreiche Experimente laden zum Erleben und Ausprobieren ein.

Im Laufe des Jahres wird das Outreach-Team des SNI auch an verschiedenen Events beteiligt sein und Workshops anbieten.

 

Weitere Informationen:

Webseite Museum Burghalde
https://www.museumburghalde.ch/ausstellung/voller-energie-2.html

Video von der Eröffnung
https://youtu.be/I8JU7esmO2c

Videos über Besonderheiten von Wasser

Wasser allgemein
https://youtu.be/-cn3Cs3Rp_g

Aggregatzustände
https://youtu.be/r0ljhfKXkrg

Dichteanomalie
https://youtu.be/_FyBIR7yDP8

Oberflächenspannung
https://youtu.be/n3TeX7ZibSo

Wärmekapazität, Reinheit
https://youtu.be/G0GDx4KSjWE