tunBasel – Für Kinder und Jugendliche eine tolle Sache

Die Kinder am SNI-/Physik-Stand gossen mehr als 2800 Seifenstückchen. Das Team vom SNI und dem Departement Physik verbrauchte zudem 80 Liter Seifenlaugen für wunderschöne und ausgefallene Seifenblasen. (Bild: C. Möller, SNI)

Welche Farbe, welchen Duft nehme ich nur? (Bild: C. Möller, SNI)

Nach zwei Jahren Pausen gab es im Mai 2022 auch wieder eine Gelegenheit für Kinder und Jugendliche Naturwissenschaft und Technik anhand zahlreicher Aktivitäten an der tunBasel live zu erleben.

Das SNI hat sich an der diesjährigen tunBasel zusammen mit dem Departement Physik mit Aktivitäten rund um Seife beteiligt. Händewaschen und Hygiene waren ja in den letzten Monaten ein wichtiges Thema für uns alle, was lag da näher als jetzt mit Spass und Kreativität die eigene Seife zu designen und Seifenblasen der ganz besonderen Art auszuprobieren?

Zahlreiche Kinder und Jugendliche nutzten dieses Angebot am Stand der Universität Basel. Sie gossen mehr als 33.5 kg Seife und verfeinerten diese mit einer Auswahl an Düften und Farben.

Weitere Informationen:

Webseite tunBasel
https://tunbasel.ch/experimente/338/

Impressionen vom Stand
https://youtu.be/2zrXBCO_yIg

Video über SNI-Experimente
https://www.youtube.com/watch?v=bTNlHnnv98I&t=5s