Hands-on: Öffentlichkeitsarbeit wieder mit direktem Kontakt

Beim Seifen-Wochenende in Lenzburg drehte sich alles um Seife – in ganz unterschiedlichen Formen. (Bild: M. Wegmann, SNI)

Nach einer recht langen Pause konnte auch das Outreach-Team des SNI wieder in persönlichen Kontakt mit Kindern, Schülerinnen und Schülern treten. Neben TecDays waren es vor allem Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Museum Burghalde in Lenzburg, bei denen das SNI-Team mit Experimenten und Aktivitäten das Interesse an Naturwissenschaften wecken konnte.

So fand im August im Museum Burghalde in Lenzburg ein grosses Seifen-Wochenende statt, bei dem die beiden SNI-Outreach-Managerinnen Dr. Kerstin Beyer-Hans und Dr. Michèle Wegmann Aktivitäten rund um Seife anboten.

Um Experimente mit Seife drehte sich auch ein Workshop Mitte November, den das SNI für Schulklassen zusammen mit dem Museum entwickelt hat. Dieses Angebot lief im Rahmen der Sonderausstellung «Saubere Sache», an der sich das SNI aktiv beteiligt und die noch bis zum 31.12.2021 geöffnet bleibt.

Die Zusammenarbeit mit dem Museum Burghalde geht im nächsten Jahr weiter. Zurzeit sind alle Beteiligten eifrig dabei die neue Sonderausstellung «Wasser – Voller Energie» vorzubereiten.

Auch die Science Days fanden dieses Jahr wieder vor Ort im Europa-Park Rust (Deutschland) statt. Am SNI-Stand konnten interessierte Kinder künstliche Mikroben basteln, die dank eines Vibrationsmotors durch die Gegend flitzen.

Bei den Science Days informierte das SNI über Bakterien, Viren und Co. Alle Kinder, die Lust hatten, konnten ein Phantasie-Bakterium basteln, das sich dank Vibrationsmotor auch bewegt. (Bild: K. Beyer-Hans, SNI)

Daneben vermittelte das SNI-Team spielerisch spannende Informationen über Bakterien, Pilze und Viren. So manch eine Besucherin oder ein Besucher wird sich dabei gewundert haben, dass diese nicht nur Probleme verursachen, sondern viele für uns auch sehr nützlich sind.

Weitere Informationen:

Museum Burghalde in Lenzburg

Sonderausstellung «Saubere Sache»

Geplante Sonderausstellung «Wasser – Voller Energie»

Science Days 2021