ELDICO Scientific schafft Hattrick und erhält weitere Investorengelder

Erneut erfolgreich: Das Team von ELDICO Scientific überzeugt auch beim dritten Venture-Kick-Pitch und erhält 150’000 CHF. Das Gründerteam (vlnr): Dr. Gustavo Santiso-Quinones, Nils Gebhardt, Dr. Eric Hovestreydt, Dr. Gunther Steinfeld.

Das mehrfach ausgezeichnete schweizerische Deep-Tech-Start-up ELDICO Scientific setzt sich im Venture Kick-Programm zum dritten Mal in Folge gegen Mitbewerber durch und gewinnt 150‘000 Franken.

ELDICO Scientific, ein Schweizer Hersteller von innovativen Elektronendiffraktometern hat sich Investorengeldern gesichert. Das erst im Juni 2019 gegründete Start-up hat den abschliessenden dritten Investorenpitch der Organisation Venture Kick erfolgreich absolviert und erhält dafür nach zunächst 10‘000 CHF und 40‘000 CHF weitere 100‘000 CHF. Damit beläuft sich die Gesamtsumme auf den maximal möglichen Betrag von 150‘000 CHF. Venture Kick ist eines der grössten Schweizer Start-up-Unterstützungsprogramme, das jährlich in einem kompetitiven dreistufigen Prozess innovative Start-ups mit Investitionsgeldern unterstützt. Hochkarätig besetze Jurys aus Fachleuten unterschiedlicher Branchen sowie erfahrene Investoren bestimmen die Sieger.

«Mit diesen Investorengeldern geben wir der Produktentwicklung einen zusätzlichen Schub und können unsere Marketing- und Sales-Aktivitäten intensivieren», sagt Dr. Eric Hovestreydt, Founder und CEO von ELDICO Scientific. Elektronendiffraktometrie ist eine hochinnovative Technologie, die im Bereich der Nanokristallographie, also der nano-kristallinen Festkörperanalyse eingesetzt wird. Pharmaunternehmen nutzen diese Analysen für die Wirkstoffsuche und können dadurch in kürzerer Zeit mehr Wirkstoffkandidaten identifizieren und ihre Forschungsmittel gezielter einsetzen. ELDICO wird das weltweit erste, speziell für nanokristallographische Untersuchungen konstruierte Elektronendiffraktometer auf den Markt bringen. Solche Instrumente gibt es heute noch nicht.

Erst kürzlich konnte ELDICO Scientific eine Seed-Finanzierungsrunde über 1.5 Millionen CHF abschliessen. Insgesamt hat das Start-up nun rund 2 Millionen CHF eingesammelt. Auch im Management hat ELDICO wichtige Fortschritte erzielt. So konnte mit Dr. Martin Haase ein erfahrener Top-Manager mit einschlägiger Branchenerfahrung im Hochtechnologiesektor und insbesondere in der Röntgenanalytik für den Verwaltungsrat gewonnen werden. Von wissenschaftlicher Seite wird ELDICO neuerdings von einem hochkarätigen Gremium international führender Wissenschaftler unterstützt. Auch die Produktentwicklung läuft auf Hochtouren. Mit einem internationalen Partnerkonsortium und einem 10-köpfigen Entwicklerteam arbeitet ELDICO daran, Anfang 2021 den ersten Elektronendiffraktometer auf den Markt zu bringen.

Über ELDICO Scientific AG

ELDICO Scientific AG (The Electron Diffraction Company) ist ein Schweizer Hardware-Unternehmen, das 2019 gegründet wurde und seinen Sitz im Switzerland Innovation Park Innovaare beim Paul Scherrer Institut (PSI) hat, einem weltweit führenden Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften. ELDICO entwickelt produziert und vermarktet neuartige Instrumente für die Elektronenbeugung in der Kristallographie, mit denen nano-kristalline Festkörperanalysen im Sub-Mikrometer-Bereich möglich sind. Spezifische Geräte gibt es heute noch nicht auf dem Markt. ELDICO wird das erste spezielle für nano-kristallographische Untersuchungen konstruierte Instrument auf den Markt bringen. Der Proof-of-Concept wurde 2018 (ETH Zürich, C-CINA Basel) im Rahmen eines Nano-Argovia Projekts des Swiss Nanoscience Institutes an wissenschaftlich und industriell relevanten Proben erreicht. Er wurde 2018 veröffentlicht und vom führenden Wissenschaftsmagazin SCIENCE als Top 5 «Breakthrough of the Year 2018» ausgezeichnet. Im Jahr 2020 belegte ELDICO den 2. Platz beim prestigeträchtigen Pionierpreis von Technopark Zürich und der Zürcher Kantonalbank (ZKB). www.eldico-scientific.com

Medienkontakt:

Dr. Eric Hovestreydt

Founder & CEO

hovestreydt@eldico.ch

+49 173 7000 615

Nils Gebhardt M.A. / MBA

Co-Founder, CFO

gebhardt@eldico.ch

+41 78 247 0404

 

Weitere Information: www.eldico-scientific.com

https://blog.eldico-scientific.com/