Service des Nano Imaging Lab startet wieder

Das Team des Nano Imaging Labs nimmt wieder Aufträge entgegen. Ein Bild wie dieses, das vor Corona-Zeiten entstanden ist, wäre allerdings noch nicht möglich, da jeweils nur eine Person in einem Raum arbeiten darf.

Das Nano Imaging Lab (NI Lab) nimmt seinen Betrieb wieder auf und bietet einen Service rund um das Thema «Imaging» an.

Das NI Lab läuft von nun an in einem reduzierten, der Corona-Situation angepassten Modus und bietet Servicetätigkeiten für wesentliche Forschungsfragen an. Die Aktivitäten im Labor müssen den Corona-Sicherheits- und Hygienestandards der Universität Basel entsprechen und können daher möglicherweise nicht so schnell erfolgen wie es NI Lab-Kunden gewohnt sind.

Bitte setzen Sie sich mit Markus Dürrenberger unter markus.duerrenberger@unibas.ch in Verbindung, wenn Sie den Service des NI Labs nutzen möchten.
Er wird Ihnen für die Anfrage eine Spezialistin oder einen Spezialisten und einen Termin zuweisen.

Allgemeine Information rund um das Nano Imaging Lab