Gelungene Unterstützung

Aashi Kalra präsentiert ihre Arbeit über Interferenz des Schmetterlingsflügels. (Bild: Aashi Kalra)

Dr. Thilo Glatzel vom Departement Physik und das Nano Imaging Lab des SNI haben die Schülerin des Gymnasiums Kirschgarten Aashi Kalra bei einer Arbeit für «Schweizer Jugend forscht» unterstützt. Aashi Kalra hat die Arbeit mit dem Titel «Beautiful Butterfly – Interferenz beim Flügelschlag» im April 2018 bei dem «Schweizer Jugend forscht» Wettbewerb in Neuchâtel vorgestellt und wurde mit «hervorragend» bewertet. Dank der beeindruckenden Arbeit darf sie die Schweiz bei der Taiwan National Science Fair vertreten. Herzlichen Glückwunsch!