Liebe Kolleginnen und Kollegen

Es freut mich sehr, dass ich mich nach langer Abwesenheit nun wieder aktiv um meine Forschung und das SNI kümmern kann. Eure Unterstützung in den letzten Monaten hat mir sehr geholfen, wieder auf die Beine zu kommen. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ein besonderes Dankeschön geht auch an alle, die mich während meiner Abwesenheit so gut vertreten haben und sowohl im Labor wie bei administrativen Aufgaben eingesprungen sind. Im SNI war es vor allem unsere Geschäftsführerin Claudia Wirth, die hier viele zusätzliche Aufgaben übernommen und bestens erledigt hat. Andreas Baumgartner, der neue Koordinator der Doktorandenschule, hat ebenfalls zahlreiche Extraeinsätze gehabt und mich bei wissenschaftlichen Veranstaltungen sehr gut vertreten.

Recht wenig involviert war ich aufgrund meiner Abwesenheit dieses Jahr auch bei der Erstellung unseres Jahresberichts, der vor kurzem aus dem Druck gekommen ist. Umso mehr möchte ich mich bei allen bedanken, die diesen wunderbaren Jahresbericht zusammen gestellt haben.  Sie können diese Zusammenstellung unserer Aktivitäten des letzten Jahres gerne auch im Internet abrufen. Wenn Sie dazu auf die SNI-Webseite „nanoscience.ch“ gehen, werden Sie eine Überraschung erleben, da wir kürzlich unseren neuen Webauftritt aufgeschaltet haben. Ich hoffe, Sie finden sich auf der neuen Seite zurecht und finden alle Informationen, die für Sie relevant sind.

Im April hat unser Vizedirektor Daniel Loss den angesehenen König Faisal-Preis in der Sparte Wissenschaft für sein Konzept zur Entwicklung eines Quantencomputers verliehen bekommen. Wir gratulieren ganz herzlich und haben den Preis zum Anlass genommen, in der Titelstory die besonderen Phänomene der Quantenwelt einmal etwas näher zu beschreiben. Daneben finden Sie in diesem SNI update ein Portrait über Sonja Neuhaus, eine junge Materialwissenschaftlerin an der Hochschule für Technik, die bereits mehrfach erfolgreiche Argovia-Projekte durchgeführt hat. Wir berichten in dieser Ausgabe auch kurz über diverse Veranstaltungen der letzten Monate und fassen Medienmitteilungen zusammen, die seit Beginn des Jahres über Forschungsresultate einiger SNI-Mitgliedern veröffentlicht wurden.

Ich wünsche Ihnen nun eine schöne, produktive Frühlingszeit und viel Spass bei der Lektüre

Mit freundlichen Grüssen

Christian Schönenberger, SNI-Direktor Universität Basel