Zum Geburtstag ganz viel Wissenschaft

Anlässlich des 60. Geburtstages von SNI-Direktor Christian Schönenberger kamen am 9. September etwa 80 Wegbegleiter von Christian Schönenberger zu einem festlichen Kolloquium zusammen. Sie berichteten über die Anfänge der Gruppe Schönenberger vor über 20 Jahren und erzählten von Team-Exkursionen in die Schweizer Alpen. Vor allem aber stand die aktuelle Forschung der Kollegen und ehemaligen Mitarbeiter von Christian Schönenberger im Vordergrund.

christian_60_1_fotorZuhörerinnen und Zuhörer, welche inzwischen in anderen Forschungsgebieten tätig sind oder die Forschung ganz verlassen haben, hatten hier und da etwas Mühe zu folgen. Christian Schönenberger aber war ganz in seinem Element und diskutierte eifrig mit den acht Rednern und den anderen Gästen, die aus der gesamten Schweiz, Holland, Frankreich und Deutschland angereist waren, über Quantenpunkte, Spins, Verschränkung, Nanodrähte und Kondo-Systeme.

In den Pausen und beim abendlichen Barbecue blieb dann für alle genug Zeit, sich gemeinsam an alte Zeiten zu erinnern und neue Pläne zu schmieden.